Erwerb von Vaamo durch Moneyfarm

Sektor(en)
TMT
Dealtyp
Unternehmensverkauf / Wachstums-/ Eigenkapital
Datum
April 2019
Beteiligte Länder
Deutschland/Groß britannien/Italien

Kunde

Vaamo Finanz AG, einer der führenden deutschen digitalen Vermögensverwalter

Transaktion

Moneyfarm hat vaamo übernommen, um den weiteren Ausbau seiner digitalen Vermögensverwaltungsplattform mit B2B- und B2C-Kunden in Europa zu beschleunigen

Parteien

Projektleitung

  • Arne Laarveld

    Arne Laarveld

    Partner Germany

Unsere Arbeit

Capitalmind fungierte während dieser Transaktion als Berater des vaamo-Managements und der Vaamo-Anteilseigner.

Über den deal

Vaamo war einer der ersten deutschen unabhängigen digitalen Vermögensverwalter und startete 2014 am Markt. Die Gründer Thomas Bloch und Oliver Vins haben Vaamo als Pionier für das zielorientierte Sparen und Investieren auf Grundlage vollständig regulierter und digitalisierter, individueller Portfolios positioniert. Neben der Zielgruppe der Retailanleger bietet Vaamo   auch ein B2B-Angebot für (Online-)Banken und unabhängige Finanzberater.

Die Übernahme ermöglicht es Moneyfarm, von Vaamo’s etablierter Position auf dem deutschen Markt zu profitieren und den Markteintritt in Deutschland zu beschleunigen, der die bereits bestehenden Aktivitäten in Italien und Großbritannien als dritten europäischen Markt ergänzt. Dies bildet die Grundlage, Moneyfarms Geschäftsangebot für Unternehmen und Finanzinstitute, die ihren Mitarbeitern oder Kunden digitale Anlageberatung anbieten wollen, in ganz Europa weiter auszubauen.

Gerade vor wenigen Tagen haben die Parteien angekündigt, das kombinierte Geschäft unter einer einheitlichen Marke weiterzuführen.