Privatplatzierung für die Deutsche Industrie REIT-AG

Sektor(en)
Business Services / Industrie
Dealtyp
Debt Advisory
Datum
Juni 2021
Beteiligte Länder
Deutschland

Kunde

Der Investitionsschwerpunkt der Deutsche Industrie REIT-AG liegt auf Light Industrial Immobilien mit guter infrastruktureller Anbindung und regionalem Bezug

Transaktion

Capitalmind hat die Deutsche Industrie REIT-AG bei der Emission und Strukturierung einer langfristigen Finanzierung von EUR 20 Mio. unterstützt

Parteien

Projektleitung

  • Torsten Aul

    Torsten Aul

    Partner Deutschland

Über den Deal

Die 2014 gegründete und seit 2018 als REIT geführte Deutsche Industrie REIT-AG investiert schwerpunktmäßig in Light Industrial Immobilien (z.B. Gewerbeparks, Logistikzentren, Produktionsstätten etc.) mit guter infrastruktureller Anbindung und regionalem Bezug.

Ziel des Unternehmens ist es, ein stetiges und nachhaltiges Ertragswachstum zu generieren sowie das Risiko durch weitere Akquisitionen und strategisches Asset- und Property-Management zu diversifizieren.

Seit Dezember 2017 ist der REIT an der Berliner Börse notiert.

Das Immobilienportfolio umfasst per September 2021 89 Objekte mit einer Gewerbefläche von 1,58 Mio. m² und einem Portfoliowert von 789 Mio. EUR.

Die zugeflossenen Mittel werden für allgemeine Unternehmenszwecke und zur Beschleunigung des Wachstums verwendet.

Capitalmind begleitete das Management während des gesamten Transaktionsprozesses und sorgte für einen zeiteffizienten Prozess.

Unsere Arbeit

Capitalmind beriet den Vorstand der Gesellschaft bei der Strukturierung der Finanzierung, identifizierte potenzielle Finanzierungspartner und koordinierte den gesamten Finanzierungsprozess. Darüber hinaus unterstützten wir die Deutsche Industrie REIT-AG aktiv bei der Erstellung der erforderlichen Dokumente. Wir berieten unseren Kunden bei den Verhandlungen mit möglichen Finanzierungspartnern vom ersten Kontakt bis zum Abschluss mit dem optimalen Partner.