Verkauf der SIPD Group

Sektor(en)
Industrie
Dealtyp
Unternehmensverkauf
Datum
Januar 2020
Beteiligte Länder
Frankreich

Kunde

SIPD ist auf die Konstruktion und Herstellung von Kupferkabeln und elektrischen Leitungen spezialisiert

Transaktion

Capitalmind hat das Management von SIPD bei der Veräußerung der Gruppe durch ein MBI, das durch drei PE-Fonds unterstützt wird, beraten

Projektleitung

  • Kilian de Gourcuff

    Kilian de Gourcuff

    Partner France

Über das Target

Seit 1923 stellt das Kabelwerk von SIPD (Manufacturing Company of Dielectric Products) isolierte Drähte, Kabel und elektrische Schwachstromleitungen sowie Ummantelungen aus PVC, Polyurethan, Polyethylen, Polyester, FEP, ETFE, raucharmen, halogenfreien Verbindungen und C1 her. Ölfirmen, Telekommunikationsfirmen und große Industrieunternehmen kennen und schätzen SIPD für die Zuverlässigkeit der hergestellten Produkte.

Unsere Arbeit

Capitalmind hat das Management der SIPD-Gruppe während des Veräußerungsprozesses aktiv unterstützt: Identifikation und Ansprache interessierter Erwerber, Erstellung der Marketingdokumente, Datenraummanagement, Verhandlungen, inkl. Transaktionsdokumentation etc.

Nach einem kompetitiven Bieterprozess haben die Verkäufer schließlich das Übernahmeangebot von Marc Chambon, der mit NCI, Normandie Partizipation und IRD-Fonds verbunden ist, angenommen.