Verkauf von Brandfield an deutsche börsennotierte Fashionette

Sektor(en)
Konsumgüter
Dealtyp
Unternehmensverkauf
Datum
April 2021
Beteiligte Länder
Benelux / Deutschland

Kunde

Brandfield ist ein führender Online-Shop für Stilartikel, der sowohl Eigen- als auch Fremdmarken für Verbraucher in ganz Europa anbietet

Transaktion

Capitalmind hat die Gesellschafter der Brandfield B.V. beim Verkauf von 100% der Anteile an die deutsche börsennotierte Fashionette beraten

Parteien

Projektleitung

  • Ron Belt

    Ron Belt

    Managing Partner Benelux

Über den Deal

Brandfield wurde an Fashionette, eine börsennotierte europäische Online-Plattform für Premium- und Luxus-Mode-Accessoires, verkauft. Brandfield ist ein Online-Shop für Mode mit 2 ergänzenden Ladengeschäften. Es bietet eine Auswahl an Uhren, Schmuck, Sonnenbrillen, Taschen und Geldbörsen aus einer vielfältigen Kollektion von Marken, einschließlich der eigenen.

Fashionette ist eine führende europäische datengesteuerte Online-Plattform für hochwertige und luxuriöse Modeaccessoires wie Handtaschen, Schuhe, Sonnenbrillen, Uhren und Schmuck. Seit der Gründung im Jahr 2008 hat Fashionette in seinem Kernmarkt Deutschland eine marktführende Markenbekanntheit für Premium- und Luxushandtaschen aufgebaut. Der Fokus von Fashionette liegt darauf, dass personalisierte Online-Shopping von Premium- und Luxus-Modeaccessoires europaweit verfügbar zu machen.

Mit der Übernahme von Brandfield treiben wir die beim Börsengang angekündigte Expansion deutlich voran und beschleunigen unser dynamisches und profitables Wachstum „, sagt Fashionette-CEO Daniel Raab. Das deutsche Unternehmen ist seit Oktober 2020 im Scale-Segment der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet.

Unsere Arbeit

Capitalmind hat die Aktionäre von Brandfield während des gesamten Verkaufsprozesses beraten, mit:

  • Entwerfen von Marketingmaterialien;
  • Ansprache des Marktes;
  • Preisverhandlungen;
  • Leitung der Due Diligence;
  • Koordination der rechtlichen Dokumentationsphase.