Verkauf von Mecalectro durch einen MBO, Unterstützt von Peninsular Capital

Sektor(en)
Industrie
Dealtyp
Buyout / MBO / Unternehmensverkauf
Datum
Dezember 2019
Beteiligte Länder
Frankreich

Kunde

Mecalectro ist eine französische Gruppe, die sich auf die Entwicklung und Herstellung von kundenspezifischen Elektromagneten für industrielle Anwendungen spezialisiert hat

Transaktion

MBO von Mecalectro mit Unterstützung von Peninsular Capital, um den vollständigen Ausstieg von Ciclad, BNP Développement und anderen Aktionären zu organisieren

Parteien

Projektleitung

  • Nicolas Balon

    Nicolas Balon

    Partner France

Unsere Arbeit

Capitalmind unterstützte Ciclad und BNP Paribas Développement (französische Private-Equity-Fonds) beim Verkauf ihrer Beteiligung an Mecalectro: Von der Identifizierung und den Gesprächen mit französischen und ausländischen Industriekäufern bis hin zum Management des Verkaufsprozesses. Dies führte schließlich zu dem Übernahmeangebot eines Teils des Managementteams, das vom Peninsular Capital-Investmentfonds unterstützt wurde.

Über den deal

Mecalectro ist Frankreichs führender Hersteller und Vermarkter von kundenspezifischen elektromagnetischen Materialien und Ausrüstungen für große Industriekonzerne – vor allem in den Bereichen Transport, Gesundheitswesen, Luft- und Raumfahrt, Nuklear- und Verteidigungsindustrie. Das Unternehmen hat mehr als 100 Mitarbeiter in Frankreich und einen Jahresumsatz von 13 Millionen Euro.

Seit Anfang der 1990er Jahre und nach mehreren LBOs wird die Mecalectro-Gruppe neben dem Management von den Fonds Ciclad und BNP Paribas Développement unterstützt. Nach einem Verkaufsprozess, in den französische und ausländische Industriekäufer einbezogen waren, nahmen die Verkäufer schließlich ein Übernahmeangebot an, das von einem Teil des Managementteams mit Unterstützung des Peninsular Capital-Fonds unterbreitet wurde.