Industrial Tech-Bewertungen Update

Industrietechnologie Überblick

Gut ein Jahr nach dem Ausbruch der Corona-Pandemie in Deutschland erreichte die Marktkapitalisierung der Unternehmen im Industrial Technology-Index wieder das Vor-Covid Niveau. Grundlage bildete eine allgemeine Markterholung, getrieben einerseits durch ein starkes Wirtschaftswachstum in China sowie andererseits durch das weiterhin niedrige Zinsniveau und hohe Pandemie-Unterstützungsprogramme in Europa und insbesondere den USA. Während der Industrial Technology-Index bereits eine bessere Entwicklung zeigt als der DAX30, sehen wir noch deutlich weiteres Potenzial.

Bewertungen mit durchschnittlich 15,1x EBITDA, aktuell 32% höher als im Dezember 2019.

Multiplikatoren und Eigenkapitalwerte konvergieren aktuell, nachdem Marktkapitalisierungen bis Q2 2020 um 30% fielen und Ergebniserwartungen überproportional angepasst wurden.

Die Nettoverschuldung im Jahr 2020 liegt rd. 2% unter dem Vorjahr. Ursächlich dafür ist ein im Jahresvergleich um 18,3% gestiegenes Liquiditätsniveau.

Hinsichtlich der Entwicklung der EBITDAs wird ein starkes Wachstum erwartet. Für das Jahr 2021 wird laut Konsensus ein Anstieg von 32% gegenüber dem Jahr 2020 prognostiziert, welcher auf höheres Umsatzwachstum und steigende Brutto-Margen zurückgeführt wird.

Durch dieses Wachstum wird das Niveau der EBITDAs die Vor-Covid-Werte überschreiten, welche im Vergleich von 2019 auf das Jahr 2020 um rd. 13% geschrumpft sind.

Bewertungstreiber:

Automatisierung und Digitalisierung haben in pandemiebedingt angepassten Arbeitsverhältnissen Investitionsnachfrage getrieben – gleichwohl hat das Angebot auch Schwachstellen preisgegeben.

Die Verkettung einzelner Wertschöpfungsschritte (von Bestellung, Planung, über Produktion bis Auslieferung), auch softwareseitig über das MES hinaus, in das ERP hinein ist mehr den je wichtiger geworden als die Höchstgeschwindigkeit einzelner „Insel-Maschinen“.

Kunden verlangen nach ganzheitlichen Lösungen für ihren „Shop-Floor“, mit intelligenter Einbindung vor- und nachgelagerter Prozesse sowie manuellen Tätigkeiten.

EBITDA-Multiplikatoren nach Bereich (Index 15,1x):

Entwicklung Marktkapitalisierung nach Bereich:
Dezember 2019 – März 2021 (Index +19,1%):

EBITDA-Marge nach Sektoren:

EBITDA Wachstum nach Sektoren 2019/20 & 2020/21 (Index +31,9%):

Capitalmind & Industrial Technology

Der Capitalmind Industrial Technology-Index verfolgt tagesaktuell die Entwicklungen in Sektoren wie z.B. Control Tech, Industrial Software, Integrated providers, Engineering, Machinery, Vision Tech & Robots/Motions.

Der Index beinhaltet Bewertungen, Wachstumsprojektionen, Profitabilitätsmargen und andere Kennzahlen.

Möchten Sie mehr über Bewertungen, Käuferaktivitäten und aktuelle Opportunitäten im Markt erfahren?

Sprechen Sie uns gerne darauf an.

Jetzt den monatlichen Mind Food Newsletter abonnieren!

Weiterführendes finden Sie auf unserer Webseite unter https://capitalmind.com/de/industrie/

Ervin Schellenberg
Ervin Schellenberg
Managing Partner
Germany
Christian Maurer
Christian Maurer
Manager
Germany
Arne Laarveld
Arne Laarveld
Partner
Germany