Aufstockung Unternehmensanleihe für die Deutsche Konsum REIT-AG

Sektor(en)
Konsumgüter
Dealtyp
Debt Advisory
Datum
November 2021
Beteiligte Länder
Deutschland

Kunde

Der Investitionsschwerpunkt der Deutsche Konsum REIT-AG liegt auf Einzelhandelsimmobilien des täglichen Bedarfs in etablierten Mikrostandorten in Regional- und Mittelstädten in Deutschland

Transaktion

Capitalmind hat die Deutsche Konsum REIT-AG bei der Aufstockung um 10 Mio. EUR für eine langfristige Privatplatzierung mit einem Volumen von bis zu 50 Mio. EUR unterstützt

Parteien

Projektleitung

  • Torsten Aul

    Torsten Aul

    Partner Deutschland

Über den Deal

Die Deutsche Konsum REIT-AG wurde 2008 gegründet und ist seit 2016 ein REIT. Sie investiert nachhaltig in deutsche Einzelhandelsimmobilien mit Mietern des täglichen Bedarfs in etablierten Mikrostandorten abseits der Metropolen. Mit dieser Strategie erwirtschaftet das Unternehmen attraktive, robuste und einkommensteuerfreie Renditen, die als Dividenden ausgeschüttet werden.

Das Unternehmen ist seit Dezember 2015 an der Berliner Börse notiert und seit März 2017 im Prime Standard der Deutschen Börse AG gelistet.

Per Juni 2021 umfasst das Immobilienportfolio 174 Objekte mit einer Gewerbefläche von >1.000.000 m² und einem Portfoliowert von 1.000 Mio. EUR.

Die Aufstockung von 10 Mio. EUR bei einem institutionellen Investor wird für allgemeine Unternehmenszwecke und zur Beschleunigung des Wachstums verwendet.

Capitalmind unterstützte das Management und den Hauptaktionär Rolf Elgeti während der gesamten Transaktion und sorgte zugleich für eine zeit-effiziente Umsetzung.

Unsere Arbeit

Capitalmind fungierte als alleiniger Berater für die Emission der Finanzierung:

  • Beratung bei der Strukturierung der Transaktion und Koordination zwischen den Parteien
  • Auswahl der geeigneten Investoren
  • Beratung zu den banktechnischen Aspekten der Transaktion
  • Vorbereitung und Bereitstellung der gesamten Dokumentation der Unternehmensanleihe
  • Identifizierung des institutionellen Investors und Arrangement der Finanzierung