Erwerb von Deltamed durch Groupe Gorgé

Sektor(en)
Gesundheit / Industrie
Dealtyp
Unternehmenskauf
Datum
April 2014
Beteiligte Länder
Frankreich / Deutschland

Kunde

Groupe Gorgé ist ein unabhängiges Industrieunternehmen, das sich auf 4 Fachgebiete spezialisiert hat: Intelligente Sicherheitssysteme, Schutz in nuklearer Umgebung, Industrieprojekte & Dienstleistungen sowie 3D-Druck

Transaktion

Capitalmind beriet Groupe Gorgé bei der Übernahme von Deltamed direkt von den deutschen und amerikanischen Eignern

Parteien

Projektleitung

  • Michel Degryck

    Michel Degryck

    Managing Partner France
  • Nicolas Balon

    Nicolas Balon

    Partner France
  • Guillaume ten Have

    Guillaume ten Have

    Director France

Unsere Arbeit

Dank der engen Zusammenarbeit mit dem Managementteam der Groupe Gorgé konnte Capitalmind diese Transaktion innerhalb eines sehr kurzen Zeitrahmens abschließen. Dabei haben wir den Due-Diligence-Prozess organisiert und geleitet sowie bei der Strukturierung der Transaktion und den rechtlichen Verhandlungen in einem internationalen und schnelllebigen Umfeld geholfen.

Die Übernahme von DeltaMed ist die 12. Transaktion, die von unseren Teams im Namen der Groupe Gorgé durchgeführt wurde.

Über den Deal

Die in der Nähe von Frankfurt am Main in Deutschland ansässige DeltaMed entwickelt seit über fünfzehn Jahren lichtempfindliche Produkte für medizinische und industrielle Anwendungen, insbesondere im Dental- und Hörgerätebereich. DeltaMed verfügt über besondere Fachkenntnisse auf dem Gebiet der Entwicklung von lichtempfindlichen Harzen für Anwendungen in der additiven Fertigung. Das Unternehmen liefert derzeit Harze an mehrere führenden Hersteller von 3D-Druckmaschinen und bietet Entwicklungs-, Zertifizierungs- und Produktionsdienstleistungen an.

Über ihre Tochtergesellschaft Prodways verfügt die Groupe Gorgé heute über leistungsfähige 3D-Druckmaschinen für bestimmte Anwendungen. Mit der Akquisition der DeltaMed konnte das Produktportfolio um spezifische Maschinen-Material-Kombinationen im medizinischen Bereich erweitert werden. Die vertikale Integration bis hin zur internen Herstellung spezifischer Harze ermöglicht es, die gesamte Wertschöpfung für den 3D-Druck in diesen Bereichen abzudecken.

Die 1990 gegründete Group Gorgé ist ein französischer Industriekonzern mit einem Gruppenumsatz von 215 Millionen Euro im Jahr 2013. Die Gruppe beschäftigt über 1.300 Mitarbeiter und ist in 10 Ländern tätig. Die Groupe Gorgé ist an der NYSE Euronext Paris und über ADRs am US-OTC-Markt notiert.