MBO der ADF Group

Sektor(en)
Business Services / Industrie
Dealtyp
Buyout / MBO / Debt Advisory / Wachstums-/ Eigenkapital
Datum
September 2018
Beteiligte Länder
Frankreich

Kunde

Groupe ADF ist ein Anbieter von Industriedienstleistungen, der intelligente industrielle Lösungen zur Planung, Verbesserung und Instandhaltung von Industrieanlagen anbietet

Transaktion

Groupe ADF Management Buy-Out unterstützt von Abénex und Etoile ID

Parteien

Projektleitung

  • Michel Degryck

    Michel Degryck

    Managing Partner France

Unsere Arbeit

Capitalmind unterstützte die Groupe ADF während des gesamten Buy-out-Prozesses: VDD-Management, Geschäftsplan-Modellierung, Auswahl relevanter PEs, Organisation eines Kompetitiven Bieterprozesses, Unterstützung bei der Durchführung während der Due Diligence-Phase, Strukturierung der Transaktion, Verhandlung der Bedingungen der rechtlichen Dokumentation, etc.

Capitalmind beriet auch bei der Aufnahme von vorrangigem Fremdkapital in Höhe von 150 Mio. €, das aus Krediten des Crédit du Nord und von Artemid finanziert wurde.

Über den Deal

Die Groupe ADF bietet intelligente industrielle Lösungen für die Planung, den Bau und die Wartung von Industrieanlagen in der Luft- und Raumfahrt, der Öl- und Chemie- sowie der Energieindustrie.

Die Groupe ADF ist für ihre Fähigkeit bekannt, die Leistung von Industrieanlagen in jeder Phase ihres Lebenszyklus zu optimieren und arbeitet Hand in Hand mit ihren Kunden an der Planung und Umsetzung der „Fabriken der Zukunft“. Die Gruppe stützt sich auf ein talentiertes und engagiertes Team von über 3.300 Mitarbeitern und erwirtschaftete 2017 in 43 Ländern einen Umsatz von 400 Millionen Euro.

Mit der Unterstützung von Actomezz, Etoile ID und ACE Management hat ADF seine Einnahmen seit dem sponsorlosen MBO im Jahr 2014 verdoppelt, insbesondere dank der Übernahme von Latécoère Services im Jahr 2016. Die Gruppe tritt nun in eine neue Entwicklungsphase ein, die drei Schlüsselelemente umfasst: die Fortsetzung ihrer Internationalisierung, die Stärkung ihres Angebots mit hohem technologischen Gehalt und die Weiterentwicklung ihrer operativen Exzellenz.

Für dieses neue Kapitel schließt sich das Managementteam (unter der Leitung von CEO Marc Eliayan) mit neuen Finanzpartnern aus der Minderheit, Abénex und Etoile ID, zusammen. Die Vereinbarung hat auch eine zusätzliche Fremdfinanzierung gesichert, die es der Gruppe ermöglichen wird, ihre strategische Entwicklung und ihre externen Wachstumspläne fortzusetzen.