Verkauf von Allyouneed Fresh durch Deutsche Post AG an Delticom AG

Sektor(en)
Food & Agro / Konsumgüter
Dealtyp
Carve out / Restrukturierung / Unternehmensverkauf
Datum
November 2018
Beteiligte Länder
Deutschland

Kunde

Die Deutsche Post AG ist eines der weltweit führenden Post- und Kurierunternehmen. Sie ist im deutschen Leitindex DAX gelistet.

Transaktion

Capitalmind hat die Deutsche Post AG beim Verkauf von Allyouneed Fresh (AYNF), einem der führenden deutschen Online-Lebensmittelhändler, an die Delticom AG beraten.

Parteien

Projektleitung

  • Jürgen Schwarz

    Jürgen Schwarz

    Partner Germany
  • Ervin Schellenberg

    Ervin Schellenberg

    Managing Partner Germany

Unsere Arbeit

Capitalmind führte eine internationale Sondierung mit relevanten potenziellen Käufern durch, mit einem klaren Fokus auf strategische Käufer (Stationäre- und Online-Lebensmittelhändler). Wir begleiteten die Deutsche Post während des gesamten Prozesses inkl. Koordination und Kommunikationsunterstützung. Darüber hinaus identifizierten und analysierten wir die spezifischen strategischen Synergien für jeden potenziellen Partner, um den „richtigen“ Eigentümer für AYNF zu finden und unterstützten die Verhandlungen bis zur Unterzeichnung.

Über den deal

Allyouneed Fresh betreibt einen Online-Supermarkt und wurde 2011 in Berlin gegründet. Mit mehr als 22.000 vorrätigen Produkten auf Lager und einem Umsatz von ca. 30 Mio. € (2017) gehört das Unternehmen zu den Top-5-Online-Lebensmittelhändlern in Deutschland. Die Deutsche Post AG plante AYNF entweder zu veräußern oder eine strategische Partnerschaft mit einem Handels- und/oder Finanzinvestor einzugehen. Am Ende ging die Delticom AG als erfolgreicher Bieter aus diesem kompetitiven Verfahren hervor. Die Delticom AG ist ein bedeutender Player im deutschen Online-Lebensmittelmarkt und deckt mit ihren erfolgreichen Plattformen Gourmondo.de und Lebensmittel.de mehrere Kanäle ab. Darüber hinaus ist Delticom einer der größten europäischen Online-Reifenhändler (tirendo.de & reifen.de).