Verkauf von Clesse Industries

Sektor(en)
Industrie
Dealtyp
Unternehmensverkauf
Datum
Oktober 2022
Beteiligte Länder
Benelux / Frankreich

Kunde

Clesse Industries ist eines der führenden Unternehmen in der Entwicklung, Herstellung und Lieferung von Anlagen für Flüssiggas, Erdgas, Biogas und synthetisches Erdgas

Transaktion

Capitalmind hat Andlinger & Company bei der Veräußerung von Clesse Industries an Innovafonds in Zusammenarbeit mit dem Clesse Management Team und CEPAL Capital Développement beraten

Parteien

Projektleitung

  • Bart Jonkman

    Bart Jonkman

    Managing Partner Benelux
  • Nicolas Balon

    Nicolas Balon

    Partner Frankreich
  • Marleen Vermeer

    Marleen Vermeer

    Partner Benelux

Über den Deal

Clesse Industries mit Sitz in Cournon d’Auvergne (Puy de Dôme) wurde im Dezember 2014 von den Privatinvestoren Andlinger & Company übernommen und ist eines der führenden Unternehmen in der Entwicklung, Herstellung und Lieferung von Anlagen für Flüssiggas (Butan-Propan), Erdgas (NG), Biogas (BG) und synthetisches Erdgas (SNG). Mit ihren Niederlassungen in Frankreich, Italien, Großbritannien und Brasilien erwirtschaftet die Gruppe einen konsolidierten Umsatz von mehr als 30 Mio. €, davon 70 % im Ausland (Deutschland, England, Tschechische Republik, Schweiz, Brasilien, Vereinigte Staaten usw.).

Die Produktpalette der Gruppe, die unter den renommierten Marken Clesse und Novacomets vermarktet wird, umfasst hauptsächlich Gasregler, Ventile, Armaturen und Sicherheitszubehör für die Installation in Tanks, Flaschen, Netzen und Leitungen. Clesse Industries bietet Lösungen für einen breit gefächerten Kundenstamm, der sich aus Gasverteilern, industriellen Nutzern und Gasinstallateuren zusammensetzt.

Nach mehreren Jahren der Unterstützung haben Andlinger und Company beschlossen, einen neuen Finanzpartner zu suchen, der bereit ist, das Managementteam von Clesse zu unterstützen, um die Entwicklung der Gruppe weiter zu beschleunigen. Capitalmind wurde daraufhin zum exklusiven Finanzberater für die geplante Transaktion ernannt. Nach einem wettbewerbsorientierten Verkaufsprozess wurde Innovafonds von den Aktionären und dem Management aufgrund seiner Erfahrung bei der Unterstützung von kleinen und mittelgroßen Industrieunternehmen auf internationaler Ebene ausgewählt. Diese Transaktion ermöglicht den Ausstieg von Andlinger & Company und die Rückkehr der Manager als Aktionäre.

Andlinger & Company wurde 1976 gegründet und ist eine private Beteiligungsgesellschaft mit Hauptsitz in Tarrytown, New York, und Niederlassungen in Europa (Brüssel, Wien). Das Unternehmen versucht, Mehrheitsbeteiligungen an Industrie- und Technologieunternehmen zu erwerben.

Unsere Arbeit

Capitalmind hat Andlinger & Company während des gesamten Verkaufsprozesses unterstützt: Equity Story, Qualifizierung von Investoren, die die Positionierung und das Wachstumsprofil von Clesse Industries am ehesten zu schätzen wissen, Festlegung der Transaktionsstrategie und des Zeitplans für die Markteinführung, Erstellung eines Wettbewerbsverfahrens zur Maximierung der Bewertung, Unterstützung in der Verhandlungsphase bis zum Abschluss.