Erwerb von Alesa durch die Group Réel von Rio Tinto Alcan

Sektor(en)
Business Services / Industrie
Dealtyp
Carve out / Unternehmenskauf
Datum
November 2015
Beteiligte Länder
Frankreich / Kanada

Kunde

Groupe Réel ist ein französisches Unternehmen mit einem Umsatz von 400 Millionen Euro, das sich auf hochwertige Handlingsysteme für die Nuklear-, Aluminium-, Öl- und Gas-, Luftfahrt-, Verteidigungs- und Wasserkraftindustrie spezialisiert hat

Transaktion

Groupe Réel erwarb Alesa, ein Unternehmen von Rio Tinto Engineering, das auf komplexe Materialhandlingsysteme für die Aluminiumindustrie spezialisiert ist

Parteien

Projektleitung

  • Nicolas Balon

    Nicolas Balon

    Partner France
  • Guillaume ten Have

    Guillaume ten Have

    Director France

Unsere Arbeit

  • Capitalmind ergriff die Gelegenheit für die Groupe Réel und schaffte es die Gruppe rasch auf Kurs zu bringen, da der Verkauf bereits zwei Monate zuvor von Rio Tinto Alcan eingeleitet worden war
  • Aktive Unterstützung der Groupe Réel während dieses gesamten beschleunigten Übernahmeverfahrens: von der Vorprüfung der zur Verfügung gestellten Unterlagen und dem Entwurf des qualifizierten NBO über die Organisation und Überwachung eines effektiven Due-Diligence-Prozesses bis hin zu verbindlichen Angeboten und Verhandlungen über endgültige Vereinbarungen.
  • Capitalmind unterstützte die Groupe Réel auch während der obligatorischen sozialen Kommunikationsphase.
  • Beratung der Groupe Réel bei der Aufnahme von Fremdkapital zur Finanzierung ihrer Wachstumsstrategie, einschließlich der Übernahme von Alesa: von der Vorbereitung von Marketingmaterialien bis zum proaktiven Management von Gesprächen mit Banken und dem Vergleich vorläufiger Angebote und der Verhandlung endgültiger Finanzierungsvereinbarungen