Finanzierung der Gorjenska Banka durch die Serbische AIK Banka

Sektor(en)
TMT
Dealtyp
Unternehmensverkauf / Wachstums-/ Eigenkapital
Datum
Januar 2016
Beteiligte Länder
Deutschland

Kunde

Gorenjska banka ist eine führende regionale Privatkunden- und KMU-Bank in der Gorenjska- Region, Slowenien, EU

Transaktion

Kapitalerhöhung durch Ausgabe neuer Stammaktien im Wert von 13 Mio. €. gekauft von der Serbischen AIK banka, die nun einen Anteil von 13,9% an der Gorenjska banka besitzt

Parteien

Projektleitung

  • Ervin Schellenberg

    Ervin Schellenberg

    Managing Partner Germany

Unsere Arbeit

Capitalmind beriet Gorenjska banka und ihre Gesellschafter in einem kombinierten Prozess zur Maximierung des Eigenkapitalwerts, wobei die Rekapitalisierung in Höhe von 13 Millionen Euro in einer möglichen Kombination mit dem Verkauf von Aktien von bestehenden Aktionären erreicht werden sollte. Wir haben einen breiten Markt für Gorenjska banka geschaffen und waren an der Strukturierung des Deals, den Verhandlungen und der Koordination des Due-Diligence-Prozesses beteiligt.

Über den Deal

Gorenjska banka ist eine führende regionale Privatkunden- und KMU-Bank in der Gorenjska- Region, Slowenien, EU. 101.000 treue Privat- und 8.000 KMU-Kunden, hoher Marktanteil von 45% Privat- und >15% KMU-kunden in der Gorenjska-Region. Gorenjska banka ist eine Tochtergesellschaft von Sava dd. Die Transaktion ist die 10. Transaktion für Sava durch Capitalmind (EquityGate). AIK banka bietet in der Republik Serbien und international Bankprodukte und -dienstleistungen für Privat- und Firmenkunden an und ist Teil der MK-Gruppe – Serbischer Mischkonzern. Die Banken ergänzen sich in ihrem regionalen Präsenz und verfügen über ein beträchtliches Synergiepotenzial. AIK banka strebt eine Mehrheitsbeteiligung an der Gorenjska banka an.