Verkauf des Mersen-Plattenwärmetauscher-Geschäfts

Sektor(en)
Industrie
Dealtyp
Carve out / Unternehmensverkauf
Datum
November 2013
Beteiligte Länder
Frankreich

Kunde

Mersen (weltweiter Experte für elektrische Spezialitäten und Materialien auf Graphitbasis)

Transaktion

Mersen veräußerte sein Plattenwärmetauscher-Geschäft an Aquair

Projektleitung

  • Michel Degryck

    Michel Degryck

    Managing Partner France

Unsere Arbeit

  • Beauftragt, das Unternehmen für den Verkauf vorzubereiten und den Veräußerungsprozess zu leiten: von der Identifizierung potenzieller Käufer, den Vorgesprächen bis zur Vorbereitung und Freigabe der relevanten Verkaufsdokumentation, dem Management des Due-Diligence-Prozesses bis zur Verhandlung der rechtlichen Dokumentation
  • Unsere langjährige Erfahrung in der Unterstützung großer Unternehmen bei der Veräußerung von Nicht-Kerngeschäften in Verbindung mit unserem geschäftsorientierten M&A-Ansatz und unserer „Going the extra-mile“ Einstellung waren der Schlüssel für die maßgeschneiderte und zügige Durchführung dieser Transaktion

Über den Deal

Das in der Nähe von Lyon (Frankreich) angesiedelte Unternehmen ist auf die Konstruktion und Herstellung von Plattenwärmetauschern (hauptsächlich geschweißte) zur Belieferung internationaler Kunden aus der Prozessindustrie (Chemie, Lebensmittel, Pharmazie, Energie, Umwelt usw.) spezialisiert und erwirtschaftet 2013 einen Umsatz von etwa 7 Mio. Euro.

Group Aquair ist ein französisches Familienunternehmen, das sich auf Klimatechnik und HVAC-Lösungen spezialisiert hat und 2012 einen Umsatz von über 100 Mio. € erwirtschaftet.

Die Übernahme, die durch das derzeitige Management des Wärmetauschergeschäfts unterstützt wird, wird voraussichtlich starke Synergien mit den bestehenden Aktivitäten der Gruppe Aquair erzeugen.