Verkauf von Cimlec an SPIE

Sektor(en)
Business Services / Industrie
Dealtyp
Carve out / Unternehmensverkauf
Datum
Juli 2019
Beteiligte Länder
Frankreich

Kunde

Cimlec ist ein französisches Unternehmen, das Dienstleistungen in den Bereichen Automatisierung, Elektrotechnik und Roboterintegration für Industriekunden anbietet

Transaktion

Capitalmind hat die Groupe Gorgé bei der Veräußerung von Cimlec an die SPIE beraten

Parteien

Projektleitung

  • Michel Degryck

    Michel Degryck

    Managing Partner France
  • Christopher Martin

    Christopher Martin

    Vice President France

Unsere Arbeit

Capitalmind unterstützte die Groupe Gorgé während des Verkaufsprozesses: Sondierung, Überwachung der finanziellen VDD, Ansprache interessierter Käufer, Carve-out-Design, Erstellung der Marketingdokumentation, Datenraummanagement, Management der Due Diligence, Unterstützung bei der Verhandlung des Geschäfts und der rechtlichen Dokumentation.

Über den deal

Cimlec ist ein anerkannter Anbieter von Elektro-, Automatisierungs- und Roboterlösungen. Sein Dienstleistungsangebot umfasst Planung, Montage, Installation und Wartung für eine loyale und diversifizierte Basis von Industriekunden. Mit rund 310 qualifizierten Mitarbeitern erwirtschaftete Cimlec im Jahr 2018 einen Gesamtumsatz von rund 42 Millionen Euro.

SPIE ist der unabhängige europäische Marktführer für multi-technische Dienstleistungen in den Bereichen Energie und Kommunikation.

Mit der Übernahme von Cimlec kann SPIE sein Dienstleistungsangebot für den Industriesektor in Frankreich verstärken. Cimlec ist ein anerkannter Anbieter von Elektro-, Automatisierungs- und Roboterlösungen. Sein Dienstleistungsangebot umfasst Planung, Montage, Installation und Wartung für eine loyale und diversifizierte Basis von Industriekunden. Mit rund 310 qualifizierten Mitarbeitern erwirtschaftete Cimlec im Jahr 2018 einen Gesamtumsatz von rund 42 Millionen Euro.